Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'softworks'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4-Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 | Konsole
    • Die Konsole
    • PlayStation VR
    • Das Zubehör
    • Der Kummerkasten
    • PS4 | Firmware
  • PS4 | Spiele
    • PS4 | Allgemeines
    • PS4 | Exklusivtitel
    • PS4 | Action & Adventure
    • PS4 | Beat'em Up
    • PS4 | Horrorspiele
    • PS4 | Jump'n'Run
    • PS4 | Musikspiele
    • PS4 | Rennspiele
    • PS4 | Rollenspiele
    • PS4 | Shooter
    • PS4 | Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 | Sportspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 | Apps
  • PS5 | Konsole
    • PS5 | Die Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 | Das Zubehör
    • PS5 | Firmware
  • PS5 | Spiele - Alle Release Infos & Preise für 2020
    • PS5 | Allgemeines
    • PS5 | Action & Adventure
    • PS5 | Beat'em Up
    • PS5 | Horrorspiele
    • PS5 | Jump'n'Run
    • PS5 | Musikspiele
    • PS5 | Rätsel & Geschicklichkeit
    • PS5 | Rennspiele
    • PS5 | Rollenspiele
    • PS5 | Shooter
    • PS5 | Simulation & Strategie
    • PS5 | Sportspiele
    • PS5 | Apps
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

5 Ergebnisse gefunden

  1. Das letzte Wochenende an dem ihr euch als Spieler von Fallout 76 die doppelte Menge an Erfahrungspunkten sichern konntet ist noch gar nicht so lange her, da kündigen die kreativen Köpfe von Bethesda schon das nächste Wochenende an. Nur wird es an diesem nicht um die doppelte, sondern erstmals um die dreifache Menge an Erfahrungspunkten gehen. Die ganze Aktion läuft noch bis zum kommenden Montag, den 6. April 2020 um 18:00 und gilt dabei für sämtliche Spielmodi. Dementsprechend könnt ihr euch eure Erfahrungspunkte unter anderem im Abenteuermodus, im Nuclear Winter oder aber beim Erkunden eurer privaten Welt erspielen. Am 14. April 2020 erscheint dann die kostenlose Erweiterung Wastelanders und kommt neben einigen frisch rekrutierten Nebencharakteren auch mit einer neuen Kampagnen-Mission daher, welche ihr wahlweise alleine oder im Koop bestreiten werden könnt. Am 14 April? War nicht ursprünglich von nächster Woche die Rede? Ganz recht, eigentlich sollte der DLC bereits kommenden Dienstag auf die Spielerschaft losgelassen werden. Allerdings wurde die Veröffentlichung des Inhalts um eine Woche verschoben, da man bei Bethesda aus gegebenem Anlass nicht über genug Mitarbeiter verfügt, die sich um die abschließenden Tests kümmern können Quelle
  2. In wenigen Tagen wird mit Wastelanders ein weiterer DLC für das apokalyptische Rollenspiel Fallout 76 sein Debüt feiern und euer C.A.M.P. unter anderem mit neuen NPCs und daraus resultierend neuen Aufgaben versorgen. Um euch die Wartezeit auf den zusätzlichen Inhalt ein wenig zu versüßen, haben sich die Verantwortlichen von Bethesda dazu entschlossen, dieses Wochenende die doppelten Erfahrungspunkte an die Spieler zu verteilen. Dies geht aus einem aktuellen Beitrag auf Twitter hervor. Demnach werdet ihr noch bis zum kommenden Montag, den 23. März 2020 um 17:00 in den Genuss der doppelten Erfahrung kommen, solltet ihr durch Appalachia ziehen und ein wenig für Ordnung im Endzeit-Chaos sorgen. Darüber hinaus wartet auch Murmrgh auf einen Besuch eurerseits und lockt mit einem Rabatt in Höhe von 25% auf legendäre Ausrüstung und Waffen. Dementsprechend solltet ihr dem Laden von Murmrgh bei der Station Berkeley Springs einen Besuch abstatten und schauen, ob für euch etwas in ihrem Sortiment ist. Am 7. April 2020 erscheint dann die kostenlose Erweiterung Wastelanders für Fallout 76 und kommt neben den angesprochenen Nebencharakteren auch mit einer neuen Kampagnen-Mission daher, welche ihr wahlweise alleine oder im Koop bestreiten werden könnt. Quelle: Twitter
  3. Im kommenden April soll die neue Erweiterung Wastelanders etwas frischen Wind in das apokalyptische Rollenspiel Fallout 76 bringen. Wie die Verantwortlichen von Bethesda nun bekannt geben, kommt der zusätzliche Inhalt unter anderem auch mit neuen NPCs daher, welche im C.A.M.P. für etwas mehr Leben sorgen und euch nebenbei auch mit weiteren Aufträgen bedenken sollen. Diese potenziellen neuen Kompagnons sind überall im Ödland anzutreffen und entweder durch Überzeugungskraft in Gesprächen oder durch die Erledigung von Aufträgen dazu zu bringen, sich in eurer Basis niederzulassen. "Bestimmte Verbündete trefft ihr nur, wenn ihr eine zugehörige Einführungsquest abschließt, darunter z. B. Beckett, ein Mann, der versucht, seine schwierige Vergangenheit wieder gutzumachen. Die Auftaktaufgabe startet eine Questreihe, bei der ihr den Charakter in seinen Bemühungen unterstützt und die euch tiefer in seine Geschichte vordringen lässt. Nach dem Abschluss der Storyquest eines Verbündeten beginnt dieser, euch Tagesquests anzubieten, die ihr für ein bisschen zusätzliche EP und Beute angehen könnt. Wenn ihr einen Verbündeten davon überzeugen könnt, dass eure Heimatbasis das heißeste Pflaster in ganz Appalachia ist, schaltet ihr ein einzigartiges C.A.M.P.-Objekt frei, das zu dieser Person gehört.", heißt es auf der offiziellen Seite. Bethesda erklärt weiter: "Baut es, damit der Verbündete weiß, dass er es sich bei euch gemütlich machen kann. Durch das Rekrutieren von Beckett könnt ihr beispielsweise Becketts Bar errichten, wo dieser euch Getränke serviert, sein Ohr leiht oder um die Erledigung anstehender Aufgaben bittet. Außerdem erklärt sich euer Verbündeter bereit, das C.A.M.P. zu schützen und zu verteidigen. (...) Je besser ihr die Verbündeten kennenlernt, desto freundlicher treten sie euch gegenüber auf. Und wer weiß, vielleicht wird aus der kumpelhaften Freundschaft ja noch eine postapokalyptische Romanze." Zu beachten gilt dabei jedoch, dass sich immer nur ein Verbündeter zur Zeit in eurem C.A.M.P. aufhalten kann. Er wird euch auch nicht auf die Streifzüge durch das Ödland begleiten, sondern in der Basis auf eure Rückkehr warten. Dementsprechend kann auch immer nur das Objekt eines Verbündeten gebaut werden, wobei ihr diese Objekte immer austauschen könnt, sollte euch danach sein den aktuell aktiven Kompagnon gegen einen anderen auszutauschen. Die Erweiterung Wastelanders für das Rollenspiel Fallout 76 aus dem Hause Bethesda erscheint am 7. April 2020 und auf der offiziellen Webseite zum Spiel findet ihr weitere Details zu dem neuen Inhalt.
  4. Da die Veröffentlichung von id Software´s neuem Shooter DOOM Eternal immer weiter in greifbare Nähe rückt, hat der Entwickler zusammen mit dem Publisher Bethesda Softworks einen neuen Trailer veröffentlicht, der ein wenig auf den Inhalt des Spiels eingeht und versucht zu erklären, was die Spieler erwarten dürfen. Das Video bringt es auf eine Laufzeit von etwas über einer Minute und geht unter anderem auf die Kampagne ein. So heißt es zum Beispiel, dass euch der Singleplayer des First-Person-Shooter rund zwanzig Stunden unterhalten soll. Das hierzu auch brutale Dämonenkills und knallharte Action zählen, wurde bereits in der Vergangenheit eindeutig unter Beweis gestellt. So haben wir euch an anderer Stelle bereits 45 gnadenlose Kills in zwei Minuten gezeigt. Ein anderer Teil des kurzen Filmchens geht derweil auf den Battle-Modus ein, dem asymmetrischen Mehrspieler-Modus von DOOM Eternal. Ziel der Spieler ist es, in die Haut verschiedener Dämonen zu schlüpfen und einen anderen Spieler in der Rolle des mächtigen Doom-Slayer zur Strecke zu bringen. Auch über diesen Modus haben wir bereits Bericht erstattet. Der Shooter DOOM Eternal erscheint am 20. März dieses Jahres für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel. Eine Portierung für Nintendo Switch befindet sich derzeit bei Panic Button in Arbeit und erscheint zu einem späteren Zeitpunkt. Quelle: YouTube
  5. Seit dem 14. November 2018 könnt ihr euch als Bewohner des Atombunkers Vault 76 an die postapokalyptische Oberfläche aufmachen und das verdorbene Land wieder besiedeln. In Fallout 76 besteht eure Hauptaufgabe darin, das Ödland nach Nahrung abzugrasen. Doch auch das Finden von Ressourcen zur Herstellung von Ausrüstungsgegenständen gehört zu eurem Alltag. Seit dem nicht ganz geglückten Start von Fallout 76 im vergangen Jahr schob das Team hinter Bethesda Softworks vor Kurzem das bereits 16. Update für das Open-World-Rollenspiel nach. Um auch den Kritikern unterhalb der Spieler die Chance einzuräumen, Fallout 76 auf Herz und Nieren zu testen, habt ihr noch bis zum 16. Dezember um 18:00 Uhr die Zeit, dieses Spiel kostenlos ausprobieren zu können. Einzige Voraussetzung ist eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft. Um dies auf der PlayStation 4 bewerkstelligen zu können, folgt ihr dabei einfach den folgenden Schritten: Besucht PlayStation.com Meldet euch gegebenenfalls an. Wählt „Free Trial“. Wenn ihr anschließend eure Konsole einschaltet, sollte die Version heruntergeladen werden. Sobald der Download und die Installation abgeschlossen sind, wählt ihr „Start“, um mit dem Spiel zu beginnen. Wie bereits erwähnt, steht euch die kostenlose Trial noch das gesamte Wochenende zur Verfügung. Im Rahmen der Probeversion erlaubt es euch der Entwickler, alle Bereiche von Fallout 76 nach Lust und Laune auszuprobieren. Demnach könnt ihr euch sowohl im Abenteuermodus als auch in Nuclear Winter austoben und erhaltet gleichzeitig die doppelte Menge an Erfahrungspunkten. Quelle
×
×
  • Neu erstellen...